Otto´s Comeback in Moskau!

Am Mittwoch geht der DTM92 Tross nach Osteuropa. Bei dem Russlandgastspiel in Moskau wird aufgrund eines Bugs in der Short Variante auf der GP Variante gefahren.

 

Besonder freuen dürfen sich die Fans des amtierenden FR2 Champions Lars Otto. Dieser wird höchstwarscheinlich am Mittwoch wieder fit sein und ist bereits ordentlich am Trainieren um den Freunden der EnRo Griffins in die Suppe zu spucken. Der 38 Jährige Harzer Lars Otto reist voll motiviert mit SRS-Mercedes Kollegen Jörg Baumgarth nach Moskau und möchte nach der Zwangpause wieder ordentlich Punkte auf den Rostocker Gaming Clan rund um den Wiener Gerd Lindauer und Karl Becker gutmachen.

 

Auch SveMan Racing reist voll motiviert nach zuletzt überzeugender Form Manuel Klamts richtung Russland. In der Teamwertung liegt das Osnabrücker/Gütersloher BMW Gespann direkt hinter den EnRos und möchte noch eine Wende in der Teammeisterschaft. - kn

Kommentar schreiben

Kommentare: 0