Aktuelles


RRVGT - Forza Cup 2019/2020 [FM7]

RRVGT - Forza Cup 2019/2020 [FM7]

 

Hallo Community,

am Donnerstag wird der 8. Lauf des RRVGT Forza Cups auf der Nürburgring-Nordschleife stattfinden. 

Es wird der drittletzte Lauf des Forza Cups sein.

 

Kurze Eckdaten zum Event

 

Strecke: Nürburgring Nordschleife

Runden: Lauf 1 = 2 Runden  / Lauf 2 = 4 Runden

 

 

Mehr Infos findet ihr hier:

https://forum.rrvgt.de/index.php?thread/1384-introduction-lauf-8-rrvgt-forza-cup-n%C3%BCrburgring-nordschleife/

 

 

Wir sehen uns auf dem Track

 

Eure Forza Community

 

 

Forza Motorsport / cmd.network / RRVGT.de

 

 

 

 

 

Nächster Halt: Catamarca [DR2]


Ein schmales Band Schotter zwischen jeder Menge Felsen… Das erwartet unsere Fahrer in Argentinien. Hier können schon kleine Fehler ganz böse bestraft werden.

Start des 5. Events ist am 24.02.2020

Im  zurückliegenden Event in den USA konnte sich SimSepp durchsetzen. P2 erreichte Frankie10k vor dahrec auf P3. Den vor der letzten Etappe noch führenden FireFreak ereilte wohl kurz vor dem Ziel ein Ausfall. Schade……

Die  Top 10 in der Gesamtwertung nach 4 Events:
SimSepp      19
FireFreak     19
Furiaaner     18
dahrec          15
frankie10k    13
Gearex          9
H3rrSchmidt  7
TorstenT        5
Levarris         2
GerdAlzen     1


Für die Teilnahme musst Du Dich nicht gesondert anmelden, folge einfach dem Link:       
https://dirtrally2.com/clubs/club/240372  
 
 
DIRTGAME / RRVGT.de / cmd.network / RaceApp.eu

 

 

Der AfterWorkCup ist wieder da !!!!

Hallo ihr Rennsportverrückten,
pünktlich zum Abschluss der Karnevalszeit geht es am Dienstag, den 25. Februar wieder auf die Piste.
 
Der After Work Cup ist wieder da !!!
 
Ganz egal ob Anfänger oder erfahrener Simracer, beim After Work Cup sind alle willkommen. Zum Start des After Work Cups im Jahre 2020 starten wir direkt mit einem Kracher Event. Gefahren wird der Porsche 911 GT3 R (2019) in Imola.
 
Wir hoffen auf viele Teilnehmer und ein Fahrerfeld mit gemischtem Können im Simracing.
 
Also ! Termin freihalten und ab nach Italien (TS der RRVGT).
 
Dienstag 25.02.2020
Training Start 20.00 Uhr - 5 Minuten
Qualifying Start 20.05 Uhr - 15 Minuten
Rennen 1 Start 20.20 Uhr - 25 Minuten
Rennen 2 Start 20.45 Uhr - 30 Minuten (Reverse Grid Top10)
Rennende ca. 21.15 Uhr
 
Link zum Stream:
Natürlich werden wir für euch auch wieder live dabei sein:
https://youtu.be/DbdvoozqeVY

Wir fahren im Modus "Get Real", d.h. sollte das originale Fahrzeug über eine Traktionskontrolle und/oder ABS verfügen so dürfen diese verwendet werden. Weiterhin ist auch die Getriebeart (Manuell oder Automatik) freigestellt. Stabilitätskontrolle und Gegenlenkassistent sind nicht erlaubt.
 
Der 2 Lauf findet am 10.03.2020 statt :)
 

RaceRoom / Sector3 Studios / RRVGT.de / cmd.network /

 

 

 

 

Feuer frei für Stage 3

Raus aus dem Motodrom, rauf auf die Zielgerade. Das ist nicht nur exakt das, was unsere RRVGT3 Fahrer am kommenden Samstag auf dem Hockenheim Grand Prix Kurs erwartet, sondern steht auch sinnbildlich für die Meisterschaft. Wir befinden uns in der dritten und damit letzten Stage und so langsam aber sicher werden sich die Karten gelegt.
 
Patrick Czaja, der mit einem kleinen Punktepolster in das Rennen rein starten kann, darf sich im letzten Drittel der Meisterschaft aber keineswegs schon zu sicher sein. Er wird die volle Konzentration brauchen. Hinter Czaja tobt indes der Kampf um die Plätze, betrachtet man das Zwischenergebnis um die “Streicher” bereinigt. Lukas Kolb steht mit 277 Zählern nur hauchdünn vor Tim Stratmann (275 P), Ronald Höhe (272 P), Jerome Weiland (272 P) und Lukas Salenga (271 P). Wie man an den Punkteständen erkennen kann, ist es also jedem der Fahrer noch ohne weiteres möglich Kolb von der ersten Verfolgerposition zu stoßen und die Jagd auf Czaja zu eröffnen. Nichtsdestotrotz sieht Kolb es gelassen: “Ich bin entspannt!”, lässt er uns kurz und knapp wissen. Auch der Einzug in die Top 10 ist heiß umkämpft. Dort schenkt sich das Vierergrüppchen um Thorsten Pietryga (244 P), Manfred Gnadl (242 P), Daniel Bucher (241 P) und Lars Zerwan (241 P) nichts und zeigen, dass die Saison auch im vorderen Mittelfeld noch im vollen Gange ist.
 
Verpasst also auf keinen Fall den heißen Tanz auf dem Hockenheimring.
 
Start ist am 22.02.2020 ab ca. 20:10 Uhr
 
Natürlich werden wir für euch auch wieder live dabei sein:
https://www.youtube.com/c/RealRacingVirtualGT/live

RaceRoom / Sector3 Studios / RRVGT.de / cmd.network /

 

Indian Summer gefällig? - [DR2]

Knapp 15.000 Kilometer Reise liegen vor uns zum nächsten Event.
Der Indian Summer erwartet uns in New England / USA ab dem 17.02.
Für die Fahrer wird es allerdings nur wenig Gelegenheit geben, die prächtigen Wälder zu genießen……

Das dritte Event in Neuseeland gewann FireFreak mit nur 30 Sekunden Vorsprung. vor SimSepp. P3 ging an Furianer. Es folgten dahrec, frankie10k  und H3rrSchmidt.

DIRTGAME / RRVGT.de / cmd.network / RaceApp.eu

 

Für die Teilnahme musst Du Dich nicht gesondert anmelden, folge einfach dem Link:
https://dirtrally2.com/clubs/club/240372

 

DIRTGAME / RRVGT.de / cmd.network / RaceApp.eu