24h mit MRS Simracing, den EnRos und RRVGT-Beteiligung!

Gentleman...start your engines...!!!

Das Event worauf alle gewartet und trainiert haben, startet heute um 15:00 Uhr. Die virtuellen 24h von LeMans.

 

MRS-SimRacing geht mit 2 Fahrzeugen an den Start...mit einer GTE Corvette C7, pilotiert von Gerhard Lindauer, Roberto Schünemann, Tim Brockmeyer, Karl Becker und Lars Otto.

 

Im gestrigen Qualifying konnten Sie das Auto auf einen guten 6ten Platz fahren und haben für heute eine gute Ausgangsbasis um sich nach vorne zu arbeiten.

Ein Platz auf dem Podium ist das Ziel aber 24h sind lang, wie Toyota schmerzhaft letzte Woche erfahren musste...!!!

 

Ein Porsche 919 ist das 2te Einsatzfahrzeug von MRS-SimRacing,

der von Andreas Jacky Schmich, Armin Binder, Danny Schubert und als Ersatz Martin Schmid gefahren wird. 

 

Im Qualifying ging bei den Jungs alles drunter und drüber...von Platz 14 aus heißt die Devise...Attacke nach vorn und so viele Plätze wie möglich gewinnen.

Die Jungs sind zu dritt, was ein 24h-Rennen noch zusätzlich härter macht...aber Armin, Andy und Danny sind erfahren genug, um auch dies zu bewältigen.

Schaltet also ein und drückt MRS-SimRacing 24h lang die Daumen....auch wenns weh tut :P

Streamstart 15:00 Uhr: https://www.youtube.com/watch?v=0VmGNED-F9o

Kommentar schreiben

Kommentare: 0