Die DTM92 zu Gast in der Eifel

1992 mit wurde mit dem Maastrichter Vertrag der Weg zur Europäischen Union frei. Helmut Kohl war Bundeskanzler der BRD, Richard von Weizsäcker war Bundespräsident und der VFB Stuttgart wurde Deutscher Fußballmeister. Die erste Bravo Hits erschien und kurz vor Ostern im April 1992 suchte ein Erdbeben das Niederrheingebiet in Deutschland heim. Am Osterwochende kam die Deutsche Tourenwagen Meisterschaft (DTM) zu ihrem Ersten Auftritt auf deutschen Boden am Nürburgring in der Eifel. Die Fahrer wurden mit typisch nassem Eifelwetter begrüßt. In Lauf 1 spielte das den mit allradgetriebenen Audi V8 in die Karten. Mit Vorjahresmeister Biela, Stuck und Jelinski landeten die Ingolstädter einen Dreifachsieg. Lauf zwei ging an Schwabens Publikumsliebling Roland Asch im 190er Mercedes. Kurt Thiim schaffte mit P2 einen weiteren Erfolg im Titelkampf. Das Podium komplettierte BMW Pilot Emanuele Pirro.

Die RRVGT wird auf der Kurzanbindung der Traditionsstrecke in zwei Läufen den die nächsten Sieger suchen. Wird Gerhard Lindauer aus Wien seine super Form aus Lauf 1 beibehalten oder hat Lars Otto nach dem Titelgewinn in der FR2 einen Höhenflug und wird diesen in der DTM92 fortsetzen?

 

Sei gespannt und verfolge unseren LIVE-Stream am Sonntag ab 19:20 Uhr unter http://twitch.tv/rrvgt die zwei Läufe der kultigen Tourenwagen der 90er.

 

Möchtest Du selbst ins Steuer greifen und mit dem RRVGTlern Rennen in Raceroom Racing Experience bestreiten? Dann melde dich beihttp://www.rrvgt.de und werde Teil der RRVGT-Familie!

 

►Abonnieren: http://bit.ly/1RlS3gF
►Verpasst keine News: http://www.rrvgt.de/
►Twitter: https://twitter.com/rrvgtde
►Mediathek: http://bit.ly/1PyKcdv
►Livestream: http://twitch.tv/rrvgt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0