Lauf 4 RRVGT Forza GT Cup 2020 (Monza)


Am Donnerstag dem 27. August 2020 geht es in die 4. Runde des RRVGT Forza GT Cup 2020. Diesmal ist es wieder ein Sprint-Rennen mit einer Distanz von 13 Runden (ca. 75km) und ohne Pflichtboxenstopp. Damit sind wir auch schon bei der Hälfte der Saison angelangt.

Im Vorfeld können wir uns jetzt schon auf 2 weitere Starter freuen und auf ein paar Rückkehrer. 
Aber wer wird das Rennen auf dem High Speed Kurs machen?
Vinni ist immer noch Tabellenführer und wird mit dem maximalen BoP antreten. 
Ebenso Fredi und Spa-Siegerin Nicole. 
Es könnte also die Premiere von Jean-Hervé werden der als einziger im Feld bisher bei jedem Rennen auf dem Podium stand. 
Oder sorgt einer der Neulinge für eine Überraschung?