RRVGT - Tuesday Legends - Lauf 4 [R3E]

 

Servus ihr Rennfahrer!

 

Heute heißt es wieder Tuesday Legends und damit wie gewohnt neue Strecke, neue Autos, neues Glück!

Die Fahrer werden schwitzen, aber nicht wegen der Hitze draußen.. 

Es wird ein kleiner Markencup in zwei Klassen auf dem Red Bull Ring in Österreich ausgetragen.

Das Stuttgarter Fabrikat hat einige hochkaräter im Rennsport vorzuweisen und es wurden zwei ansehnliche Modelle gewählt. Die schnellere Klasse hat es richtig in sich, kein ABS, keine Traktionskontrolle.

Wir werden uns auf ein turbulentes Rennen gefasst machen mit einigen Fehlern auf der Strecke, die Konstanz wird in den 55 Minuten Rennzeit der entscheidende Faktor sein.

 

Schaut gerne wieder rein wenn es heißt TUESDAY LEGENDS.

 

Ihr möchtet teilnehmen und wisst nicht wie wann und wo? Einfach weiterlesen.

 

Das Rennen findet am Dienstag den 21.07. statt. 

Es gibt keine Anmeldung.

Start um 20 Uhr, Passwortvergabe um ca. 19:55 Uhr auf dem Teamspeak der RRVGT.

JEDER kann teilnehmen, in unserem FunEvent geht es um den Spaß und die Fairness. 

Das Fahrerische Können und die Erfahrung sind dort zweitrangig. 

 

Natürlich wird unser Rennen live übertragen:

https://www.youtube.com/c/RealRacingVirtualGT/live 

 

 

 

Strecke: Red Bull Ring Spielberg

 

Fahrzeuge: Porsche 911 GT3 CUP + Porsche Cayman GT4 CS MR

! ACHTUNG ! (Beim GT3 Cup handelt es sich um den Porsche Carrera Cup Deutschland 2019)

 

Fixed Setup

Pflichtboxenstopp = mind. auf einer Achse Räder wechseln

 

21.07.2020

Start 20 Uhr

 

Training : 20 Minuten

Qualifying Solo : 8 Minuten

Warm Up : 5 Minuten

Rennen : 55 Minuten

 

Wir fahren im Modus "Get Real", d.h. sollte das originale Fahrzeug über eine Traktionskontrolle und/oder ABS verfügen so dürfen diese verwendet werden. Weiterhin ist auch die Getriebeart (Manuell oder Automatik) freigestellt. Stabilitätskontrolle und Gegenlenkassistent sind nicht erlaubt.

 

Der 5. Lauf findet am 03.08.2020 statt 

 

 

 

 

 

 

RaceRoom / Sector3 Studios / RRVGT.de / cmd.network /