Showdown in Barcelona...seid bereit für das “Gran Final” [ACC]

 

Am 21. Juni 2020 geht unser RRVGT ACC Sprint Cup ins Finale. 

 

Frei nach dem Motto:

Caramba, Tapas und Paella müssen warten, aber dann fliest auch der Cava in strömen…

 

Wir starten In-Game um 15.00 Uhr für eine Stunde in der Hitze von Katalonien auf

dem nach der Region benannten „Circuit de Barcelona-Catalunya“ in Montmeló

nördlich von Barcelona. Die Strecke, die im Laufe der Jahre mehrmals leicht

umgebaut wurde, hat heute eine Länge von 4,655 km. Die Länge der Boxengasse

beträgt 340,70 m. Typisch für diesen Kurs sind die langgezogenen Kurven, welche

die Reifen stark beanspruchen und die GT3-Boliden mit der besten Aerodynamik

bevorteilen.

Wer wird sich in dieser ersten Test-Saison die Meister-Ehre zuschreiben lassen? Die

besten Chancen hat wohl Erik Gluminski mit 38 Punkten Vorsprung auf Lukas

Salenga. Aber auch die Teams Heller/Bucher und Weiland/Antony wollen noch ein

Wörtchen mitreden, zumindest, was die besten Platzierungen auf dem „Treppchen“

angeht.

Wir freuen uns sehr, dass wieder weitere Fahrer den Weg zu unserer Community

und zu unseren ACC Rennserien gefunden haben. Somit starten wir jetzt auch hier

mit fast 40 Fahrzeugen und noch mehr Fahrern.

Los geht’s um 18.00 Uhr im TS

Anmeldungen, auch als Gaststarter, sind immer noch möglich! Wer noch nicht

angemeldet ist, jetzt aber schnell!

Kommentiert wird das Ganze ab 18:15 Uhr von unserem neuen Mann für ACC:

BloodyRain 1984 (Benny), hier der Weg zum Live-Stream:

https://www.twitch.tv/bloodyrain1984

 

 

 

Eure ACC Rennleitung

 

 

Assetto Corsa / Kunos Simulazioni / RaceApp.eu / cmd.network / RRVGT.de / StreamerBloodyRain1984 /