Es war ein Rennen der Emotionen

“Glücklich, aber erschöpft…” so enden viele Geschichten. Und das spiegelt auch sehr gut wider, wie wir uns nach dem 12 Rennen in Monza fühlen. Aber bevor wir zu den Rahmenbedingungen kommen, möchten wir uns herzlich bei allen Fahrern, Teams, Zuschauern, Streamern, Sponsoren und der ACC Leitung für ein rundum gelungenes Event bedanken. Und vor allem möchten wir dem Podium für diese sensationelle Leistung gratulieren!


Nach dem letzten -unserem ersten- 12h Rennen auf dem Nürburgring, haben wir gedacht, dass unsere Erwartungen nur schwer übertroffen werden konnten. Aber wir mussten uns eines besseren belehren lassen. Noch nie hatten wir so viel Fahrer, noch nie so viele Zuschauer und noch nie hat uns ein Rennen so viel Kraft gekostet, aber auch Leidenschaft miterleben lassen.


Nochmal ein großes Danke an ALLE dafür!


Wir wissen, dass dieses Rennen von vielen Seiten sehr emotional geführt wurde und natürlich nehmen wir eure konstruktive Kritik, eure Wünsche und Anregungen wahr, um es beim nächsten Mal noch besser zu machen. Es war sicher noch nicht alles perfekt, aber wir wachsen mit unseren Aufgaben!


Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr euch am Ende mit einem zufriedenen Lächeln ins Bett gehauen habt und beim nächsten Mal wieder dabei seid. Egal ob Fahrer, Teammanager, Zuschauer oder Orga!


See you next time!


Assetto Corsa / Kunos Simulazioni / RaceApp.eu / cmd.network / RRVGT.de / StreamerBloodyRain1984 / Sellerista.de /

Laura Luft