Wer sagt in Italia “Bella ciao ciao ciao” ?!

Am Freitag geht wieder unsere TCR Europe an den Start. Der Tross findet sich zum vorletzten Rennen auf der geschichtsträchtigen Rennstrecke von Imola ein. Variante Alta, Rivazza oder auch Tamburello, sollten den meisten Rennsportfans geläufig sein und bürgen für beste Rennaction. Bei unseren TCRs sowieso…!

Bereiten wir uns auf ein super spannendes Rennen vor, denn Reinhard Hiebl konnte mit seinen zwei von drei Laufsiegen am Circuit Paul Ricard Sandro Müller vom obersten Treppchen schubsen. Dieser liegt nun mit nur 2 lächerlichen Pünktchen Abstand auf P2 und wird das sicher nicht auf sich sitzen lassen. Aber auch um P3 ist die Messe noch lange nicht gelesen. Kevin Weinreich muss sich hier seinen Verfolgern Malte Schneider und Julian Ziegler erwehren. An allen Ecken und Enden wird noch um die Plätze gefightet, um eine möglichst ideale Ausgangssituation für das Finale am 15.11. in Zandvoort zu haben.

Der Wahnsinn beginnt am 01.11. ab ca. 20:15 Uhr

Verpasst auf gar keinen Fall den Stream mit unserem sagenhaften Kommentator Bernd Schmidt:
https://www.youtube.com/c/RealRacingVirtualGT/live

RaceRoom / Sector3 Studios / RRVGT.de / cmd.network /