Zu Gast in der Lausitz

Der Titel sagt es schon, unsere Jungs der TCR Germany und des Rookies Cups sind in der Lausitz zu Gast. Jetzt heißt es wieder voll angasen nach dem Jahrestreffen!

Während bei unseren Rookies Daniel Bucher und Raphael Müller um die Spitzenposition in der Tabelle kämpfen, ist es uns gelungen mit Daniel Lörscher, einem der Fahrer aus dem hart umkämpften Mittelfeld, zu sprechen. “Nach den anfänglichen Rennen, bin ich jetzt ganz guter Dinge unter den Top 10 landen zu können. Das einzige Problem ist derzeit noch die Reifentemperatur. Aber wir unterstützen uns gegenseitig bei den Trainings mit den Setups, so dass ich hoffe das in den Griff zu bekommen.” Wir drücken Daniel die Daumen, dass er das so umsetzen kann.

Ähnlich sieht die Situation bei den TCR Fahrern aus. Vorne enteilt das Dreigespann Gluminski, Raabe und Weinreich, während dahinter der Kampf um die Positionen entbrannt ist. Hierzu konnten wir mit dem derzeit amtierenden Rookie Cup Champion und aktuellen dreizehnten der TCR Wertung, Patrick Czaja, sprechen: “Die Läufe in Oschersleben und der erste am Norisring verliefen recht gut für mich. Aber leider bin ich dann in den folgenden drei Läufen in einige Kollisionen verwickelt worden und musste mich mit hinteren Platzierungen begnügen. Um ehrlich zu sein ist die Frustration gerade recht hoch. Und leider konnte ich auch noch nicht viel für den Lausitzring trainieren, so dass ich dem Rennen eher verhalten optimistisch entgegen sehe.” Wir hoffen, dass Patrick den richtigen Einstieg ins Rennen findet und damit dann auch der Spaß für ihn wieder zurückkehrt.

Verpasst auf keinen Fall den SimRacing Doppelschlag am 03.05.2019

Rookie Cup
Fahrerbesprechung: 19:45 - 20:00 (15 Minuten, RRVGT Teamspeak)
Training: 20:00 - 20:05 (5 Minuten, Join-Phase)
Qualifikation: 20:05 - 20:25 (20 Minuten)
Rennen : 20:25 - 20:45 (20 Minuten)

TCR Germany
Fahrerbesprechung: 21:00 - 21:15 (15 Minuten, RRVGT Teamspeak)
Training: 21:15 - 21:25 (10 Minuten, Join-Phase)
Qualifikation: 21:25 - 21:45 (20 Minuten)
Rennen 1: 21:45 - 22:05 (20 Minuten)
Rennen 2: 22:05 - 22:35 (30 Minuten, umgekehrte Startaufstellung für die Top 10)

Selbstredend werden wir das ganze wieder mit Live Kommentar versehen. Schaltet ein auf:
https://www.youtube.com/c/RealRacingVirtualGT/live


RaceApp.eu / RaceRoom / Sector3 Studios / RRVGT.de / cmd.network /