Wenn aus Racern Samurais werden…

Bevor unsere GT3 Saison mitte Februar in Spa endet, hüpfen wir noch einmal mit unseren Boliden eastbound über den Globus. Es zieht uns in das Land der aufgehenden Sonne, genauer gesagt auf den Twin Ring Motegi. Diese Strecke ist bei unseren Piloten gleichermaßen geliebt, wie gefürchtet.

Im zweiten Rennen der finalen Stage stecken unsere Fahrer mitten im Punkte- und Meisterschaftskampf.
Das Gesamttableau wird noch immer durch Lukas Kolb in seinem Bentley angeführt, aber die Plätze dahinter wurden durch das letzte Rennen in Spielberg eng zusammen geschoben. So konnte Chris Racki mit einem guten 8. Platz Malte Schneider knapp überholen. Hackl, der einen 3. Platz im Vorrennen holte, steht nun punktgleich mit Julian Reinhart auf P4, knapp gefolgt von Lukas Salenga. Und auch rund um den letzten Top-10-Platz ist der Kampf zwischen Thorsten Pietryga und Benjamin Plewa in vollem Gange.

Verpasst also auf keinen Fall das Spektakel!

Los geht's am 03.02.19 ab ca. 19:30 Uhr

Wie gewohnt, werden Tobi und Alex euch aus der Kommentatorenkabine begleiten!
https://www.youtube.com/c/RealRacingVirtualGT/live

RaceApp.eu / RaceRoom / Sector3 Studios / RRVGT.de / cmd.network