Die RRVGT meldet sich 2017 mit der zweiten GT3 Saisonhälfte furios zurück.

Lauf 9+ 10 in Monza

Die RRVGT meldet sich 2017 mit der zweiten GT3 Saisonhälfte furios zurück.

 

Beim Saisonlauf 9 +10 ging es in Monza heiß her und dies lag nicht nur am Wetter..

Im Sprint-Rennen konnten sich im GRID 1 J.Flöps und im GRID 2 B.Antony einen Start/Ziel Sieg sichern.

 

Das zweite Rennen war deutlich turbulenter und mit vielen Zweikämpfen versehen.

Im GRID 1 konnte sich J.Siebert den Sieg sichern und im GRID 2 war es P.Berninger.

 

Hier gehts  zum Video

Kommentar schreiben

Kommentare: 0