Die Kult Tourenwagen in den Dünen Zandvoorts

Die beiden Rennen in Zandvoort standen wieder voll und ganz unter dem Zeichen von EnRos Simracing aus Rostock. Gerhard Lindauer konnte Lauf 1 ganz klar für sich entscheiden.

 

In Lauf 2 sah die Sache schon ganz anders aus, denn die Audis von Tobias Pudlich und Gianni Nicosia machten den EnRos BMWs ordentlich Dampf. In Lauf zwei konnte aber dennoch EnRos Junior Karl Becker zum Sieg fahren, währdend Gerhard Lindauer sich durch das halbe Feld kämpfen musste.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0