Vorentscheidung in Japan?

Die RRVGT-Fans dürfen sich aufs kommende Wochenende freuen! Denn am Sonntag  könnte es zur Vorentscheidung in der RRVGT-FR2 in Suzuka geben. Lars Otto vom SRS Team geht mit 26 Punkten Vorsprung vor Paul Schalm von BP Energy an den Start. Lars könnte in Suzuka also den Sack zu machen und sich vorzeitig den Fahrertitel in der FR2 Meisterschaft in Raceroom Racing Experience sichern.

 

Der 18 jährige Dresdner und KFZ-Mechatroniker Auszubildende hatte das Rennen der EnRos an gleicher Stelle am vergangen Montag zusammen mit Teamkollegen Benjamin de Groot genutzt um wichtige Erkenntnisse der FR2 Boliden auf dem japanischen Kurs zu sammeln. 

 

Sollte Lars es also schaffen vor Paul ins Ziel zu kommen ist ihm der Meistertitel nicht mehr zu nehmen. Auch RRVGT-Nachwuchspilot Fabian Hackl aus Kitzbuehl (AT) hat mit einem Sieg und P9 Ottos oder schlechter in Suzuka nur theoretische Meisterschaftschancen.

 

Bei der Übertragung des mit Spannung erwarteten Rennens könnt ihr am Sonntag ab 19.20 Uhr MEZ unter http://twitch.tv/rrvgt mitfiebern.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0